Copyright: Kira Haven

Unter dem Namen „silberundfuchs“ hat man wahrscheinlich nicht direkt ein Bild von der Person dahinter im Kopf – aber, das hier bin ich. Hinter dem Namen steckt eine kleine Geschichte, die ich weiter unten im Text auch noch verraten werde. Aber für all diejenigen neuen Gesichter auf meiner Seite, dachte ich, ich stelle mich erstmal vor.

Ich bin Sabrina – ein herzliches Hallo und Willkommen auf meiner Seite! Und schön, dass Du her gefunden hast.
 Seit ich denken kann, schwinge ich Pinsel, Buntstifte und auch sonst alles andere, was Farbe auf weißem Grund hinterlässt. So ist es kaum verwunderlich, dass mich meine Leidenschaft auch zu meiner Berufung geführt hat.    Momentan studiere ich noch Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität in Bochum. Dadurch konnte ich mir Farbtheorien, und Grundsätze der Kunst aneignen – auch wenn Kreativität nicht unbedingt Voraussetzung für dieses Studium ist. ? Vor allem erhalte ich durch meinen Unterricht aber eines: Verständnis für Kunst.

Durch meine Tätigkeit in einem Museum und die damit verbundene Zusammenarbeit mit einigen Künstlern hat sich für mich herauskristallisiert, dass mir die Theorie über Kunst nicht ausreicht. Dafür mache ich zu gern Dinge selbst! So habe ich nun langsam angefangen, meine Reise als Illustratorin zu gestalten. Und auf dieser Seite kannst Du nun durch ein paar meiner bisherigen Arbeiten stöbern.

Hier findest Du vorrangig analoge Aquarellarbeiten mit kontrastreichen Konturen, als auch einige digitale Werke und Malereien und ab und zu verirrt sich auch ein Lettering in meine Kunst.

Zum Abschluss nun noch die am Anfang erwähnte Anekdote, wie mein kleines Atelier zu seinem Namen kam. Wie sollte es auch anders sein, hat es mit Farbe zu tun. Jedoch nicht im typischen Künstler-Sinne, sondern mit Haarfarbe. So begannen meine (im Spitznamen-Erfinden) äußerst kreativen Freunde mich (sehr zu meinem Gefallen) nach einem missglückten Haarfärbeversuch nur noch „Silberfuchs“ zu nennen. Dadurch war es dann vollkommen klar für mich, dass sich dieser Name auch irgendwie in meiner Arbeit widerspiegeln muss.

So – genug von mir erzählt. Ich hoffe, Du findest hier wonach Du suchst. Solltest Du jedoch nur zum stöbern hier sein, wünsche ich mir sehr, dass es Dir gefällt. Du bist an einer Kooperation interessiert, Du hast einen Auftrag für mich oder Du möchtest eine meiner Arbeiten erwerben – lass es mich doch am besten über das Kontaktformular auf meiner Seite oder per E-Mail an „silberundfuchs@googlemail.com“ wissen! Gleiches gilt natürlich auch, wenn Du noch irgendwelche Anregungen für mich hast oder Kritik üben willst. ?

Viel Spaß auf meiner Seite wünscht dir Sabrina von „silberundfuchs“!

Achja – schau doch gern auch mal auf meinem Instagram-Account (@silberundfuchs) vorbei!